Zur Wirksamkeit kompetenzorientierter Lehrpläne

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into English:The efficacy of curricula oriented toward competence
Author:Stibbe, Günter
Published in:Sportunterricht
Published:67 (2018), 12 (Lehrpläne), S. 531-536, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0342-2402
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201902001198
Source:BISp

Author's abstract

Aus Sicht der Bildungsadministration gelten kompetenzorientierte Lehrpläne und schulinterne Curricula nach wie vor als wesentliche Steuerungsinstrumente der Unterrichtsentwicklung. Mit der Aufnahme von Kompetenzerwartungen und der Gewährung schulischer Gestaltungsspielräume ist die Hoffnung verbunden, effektiver als bisher auf das Lehren und Lernen im Sportunterricht Einfluss zu nehmen. Im Beitrag soll daher auf der Basis aktueller empirischer Befunde die Frage diskutiert werden, ob und inwieweit es durch kompetenzbasierte Lehrpläne und schulinterne Curricula gelungen ist, die intendierte Wirkung zu erreichen.

Author's abstract

From the educational administration's perspective state curricula and school internal curricula oriented toward competence are still taken as significant tools to guide instructional development. By stating competency goals as well as granting schools a creative context, the education department hopes to influence teaching and learning in physical education more effectively than till now. Therefore, based on current empirical data the author discusses how and to what extent state curricula and school internal curricula oriented toward competence are able to meet the intended effect.