Bewegung, Spiel und Sport in der Schulentwicklung

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Stibbe, Günter
Published in:Handbuch Sportdidaktik
Published:Balingen: Spitta-Verl. (Verlag), 2009, S. 78-89, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201007005218
Source:BISp

Abstract

Der Trend der aktuellen Diskussion um die Schulqualität führt, als Reaktion auf die Ergebnisse internationaler Leistungsvergleichsstudien, zu schulpolitischen Bemühungen, welche auf die Verbesserung kognitiver Lernergebnisse in den sogenannten Kernfächern ausgerichtet sind. In diesem Kontext wird dem Bereich Bewegung, Spiel und Sport nahezu keine Aufmerksamkeit beigemessen. Verf. geht daher im vorliegenden Beitrag darauf ein, wie Bewegung, Spiel und Sport in die Schulentwicklung eingebunden werden kann. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Überlegungen zum Schulsport im Rahmen der Schulentwicklung im Schnittfeld von Bildungspolitik, Schulpädagogik und Sportpädagogik stehen. In einem ersten Teil werden das zugrunde gelegte Verständnis von Schulentwicklung sowie einige bildungspolitische Hintergründe beleuchtet. Zudem werden verschiedene Leitbilder der Schulentwicklung dargestellt und im Blick auf eine bewegungs- und sportbezogene Schulgestaltung konkretisiert. Abschließend geht Verf. kritisch auf Bildungsstandards als Bestandteil neuer Lehrpläne ein, die mittlerweile auch in den Sportunterricht Einzug gefunden haben. Zimek