Ansätze zur Weiterentwicklung des Trainingssystems im Triathlon unter Berücksichtigung des veränderten Wettkampfsystems

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Moeller, Thomas (Institut für Angewandte Trainingswissenschaft / Fachbereich Ausdauer, Tel.: 0341 4945179, tmoeller at iat.uni-leipzig.de)
Project staff members:Pöller, Sabine
Research institution:Institut für Angewandte Trainingswissenschaft / Fachbereich Ausdauer
Funding:BMI/IAT
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:07/2013 - 06/2017
Keywords:
Identification number:PR020150200057
Source:Jahreserhebung

Publications

PU201402001191 Moeller, Thomas. "Wir konzentrieren uns oft zu sehr auf die Ausdauer" (2013). Journal article
PU201402001418 Justus, Steffen. "Wir konzentrieren uns oft zu sehr auf die Ausdauer" (2014). Journal article
PU201402001182 Moeller, Thomas. Zu nationalen und internationalen Entwicklungstendenzen in der Sportart Triathlon im Olympiazyklus 2008-2012 (2013). Journal article
PU201311007453 Wulff, Juliane. Eignen sich Wettkampferfolge als Talentkriterien? (2013). Journal article
PU201405005153 Fachina, Rafael. The influence of whole-body vibration on creatine kinase activity and jumping performance in young basketball players (2013). Journal article
PU201502001581 Pöller, Sabine. Rahmentrainingskonzeption Nachwuchs der Deutschen Triathlon Union (2014). Book
PU201502001598 Engelhardt, Martin. 28. Internationales Triathlon-Symposium Niedernberg 2013 (2014). Book
PU201502001635 Umhey, Nina. Vergleichende Betrachtung unterschiedlicher Verfahren zur Objektivierung der Trainingsbelastung in der Teildisziplin Rad am Beispiel von Weltklassetriathletinnen (Olympische Distanz) (2014). Compilation article