Kraulschwimmen : erfolgreiche Technikschulung

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Fahrner, Marcel
Published in:Sportpraxis
Published:55 (2014), 7/8, S. 12-15, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0176-5906, 0173-2528
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201501000372
Source:BISp

Author's abstract

Viele Kinder und Jugendliche haben Spaß im Wasser und können sich für Springen, Tauchen und Bewegen in diesem besonderen Medium begeistern – eigentlich beste Voraussetzungen für Schwimmunterricht in der Schule. Aber selbst bei Schülern, die sich später für ein Studium der Sportwissenschaft entscheiden, sind die Erinnerungen an ihren schulischen Schwimmunterricht überwiegend negativ. Offensichtlich gelingt es nicht ohne weiteres, Schülern im Unterricht ein echtes Bewegungsverständnis für Schwimmen zu vermitteln, stattdessen sind auf Schülerseite Misserfolge, Gefühle von Hilflosigkeit und Demotivation häufig an der Tagesordnung. Der vorliegende Beitrag arbeitet zunächst die Relevanz von Technik für Schwimmen(-lernen) heraus und argumentiert, schulischen Schwimmunterricht technikorientiert zu konzipieren. Vor diesem Hintergrund werden didaktische Anknüpfungspunkte für den Sportunterricht aufgezeigt und am Beispiel des Kraulschwimmens illustriert. Verf.-Referat