Entwurf einer Typisierung von Grundschulsportlehrkräften vor dem Hintergrund kompetenzorientierter Lehrpläne

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Neumann, Peter; Finocchiaro, Eva
Published in:Kompetenzorientiert Sport unterrichten : Grundlagen - Befunde - Beispiele
Published:Aachen: Shaker-Verl. (Verlag), 2012, S. 89-99, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201307005360
Source:BISp

Abstract

In Anlehnung an die wirtschaftswissenschaftliche Steuerungsfiguration wird das bildungspolitische Vorgehen als eine Art Paradigmenwechsel von der Input-zur Outputsteuerung von Schule beschrieben. Damit ergeben sich für die daran beteiligten Akteure unterschiedliche Aufgaben und Ansprüche: So wird von der Bildungsadministration beispielsweise erwartet, dass sie geeignete Lehrpläne entwickelt, in denen kompetenzbezogene Standards als Instrumente dieser "neuen Steuerung" formuliert sind. Von den verantwortlichen Lehrkräften wird erwartet, dass sie die kompetenzorientierten Lehrpläne zur Kenntnis nehmen und im Unterricht umsetzen. Angesichts einer eher pragmatisch angelegten Lehrplanrezeption auf Lehrerseite ist es in den Augen der Verf. jedoch voreilig, davon auszugehen, dass sich die Steuerung durch Kompetenzvorgaben unmittelbar bis auf die unterrichtliche Ebene durchschlägt und dort wirksam wird. Vielmehr ist es wahrscheinlich, dass sich bestimmte Brüche einstellen, deren Ausmaß genauer bestimmt werden müsste, um einen differenzierten Blick auf das Gelingen oder Misslingen der neuen Steuerung zu bekommen. Vor diesem Hintergrund haben Verf. Lehrkräfte im Grundschulsport dahingehend genauer untersucht, ob und inwieweit sich diese für eine Kompetenzorientierung im Grundschulsport auf der Grundlage des Bildungsplans (2004) gewinnen lassen oder nicht. Eingangs werden Verf. pointiert einige Grundgedanken der Untersuchung darlegen, bevor auf die Typenbildung der Verf. eingegangen wird. Ein kurzer Ausblick auf das weitere Vorgehen im Forschungsprojekt beschließt den Beitrag. Aus dem Text (geändert)