Das neue Konditionstraining : sportwissenschaftliche Grundlagen, Leistungssteuerung und Trainingsmethoden, Übungen und Trainingsprogramme

Titel: Das neue Konditionstraining : sportwissenschaftliche Grundlagen, Leistungssteuerung und Trainingsmethoden, Übungen und Trainingsprogramme
Autor: Grosser, Manfred; Starischka, Stephan; Zimmermann, Elke
Format: Monografie
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: München: BLV-Buchverl. (Verlag), 2008, 246 S., Lit.
ISBN: 9783835403468
Auflage: Neuausg., 10., neubearb. Aufl.
Schriftenreihe: BLV Sportwissen
Schlagworte: Ausdauertraining; Begriffsbestimmung; Beweglichkeitstraining; Erwachsener; Jugendlicher; Kind; Konditionstraining; Krafttraining; Leistungssteuerung; Schnelligkeitstraining; Sportmotorik; Trainingslehre; Trainingsmethode; Trainingsprinzip; Trainingsprogramm; Trainingssteuerung; Trainingswissenschaft;
Weitere Informationen: http://d-nb.info/986995673/04
Erfassungsnummer: PU201012009116
Quelle: BISp

Abstract

Ob Freizeitsport oder Leistungssport, ob Sport mit Kindern oder Senioren, ob Sport zur Prävention oder Rehabilitation – für alles gibt es eine gemeinsame Grundlage: die Kondition. Sie ist die Summe der körperlichen Fähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Gelenkigkeit. Genau mit diesen Fähigkeiten beschäftigt sich der Band Das neue Konditionstraining von Manfred Grosser, Stephan Starischka und Elke Zimmermann, der in der Reihe BLV Sportwissen erschienen ist. Auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse ist dieses Buch so konzipiert, dass es nahezu auf alle Sportarten und Leistungsebenen angewandt werden kann. Biologische Grundlagen zu den Themen Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer oder Beweglichkeit werden ebenso behandelt wie Erscheinungsformen und Trainingsmethoden mit zahlreichen Beispielen. Die Programme sind maßgeschneidert für alle Trainingsansprüche: Freizeit- wie Leistungssportler finden hier ihr passendes Trainingsprogramm – sportwissenschaftlich fundiert und vor allem praxistauglich. Ein immer wichtigeres Thema ist die Schulung konditioneller Fähigkeiten bei Kindern und Jugendlichen. Denn nach neuesten statistischen Angaben haben bereits bis zu 65% der Mädchen und Jungen im Primarschulbereich Haltungsschwächen bzw. –schädigungen. Ein eigenes Kapitel widmet sich daher diesem Themenbereich. Verf.-Referat

Ähnliche Einträge

© BISp 2018