Test interpretation and grading

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die Interpretation und Einstufung von Tests
Author:Hunsicker, Paul
Published in:An introduction to measurement in physical education
Published:Boston (Mass.): Allyn & Bacon (Verlag), 1978, S. 321-331, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:English
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198407001056
Source:BISp

Abstract of BISp

Ausgehend von Grundueberlegungen zur Durchfuehrung von sportmotorischen Tests in der Schule, z.B. Leistungsmessung, Motivation und Gruppierung nennt Verf. Prinzipien, die bei der Erstellung solcher Tests unbedingt beachtet werden sollten. Dazu zaehlen u.a. das Festlegen des Untersuchungszieles, die Zuverlaessigkeit des Tests und die Testauswahl. Die Besonderheiten von Reihentests werden eroertert, das Problem der Einstufung ausfuehrlich diskutiert und gegenwaertige Schwierigkeiten bei der Testdurchfuehrung und -interpretation herausgestellt. Ruedel