OSOBENNOSTI TRENIROVKI LYZNIC-GONSCIN NA ETAPE NEPOSREDSTENNOJ PODGOTOVKI K SOREVNOVANIJAM

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:BESONDERHEITEN DER TRAININGSVORBEREITUNG BEI SKILANGLAEUFERINNEN UNMITTELBAR VOR DER WETTKAMPFPERIODE
Author:Budycho, T.M.; Grozina, G.I.; Kuznecov, V.A.
Published in:Teorija i praktika fiziceskoj kul'tury
Published:39 (1976), 3 , S. 15-18, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Russian
ISSN:0040-3601
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU197603004162
Source:BISp

Abstract

DA DIE ANFORDERUNGEN IM SKILANGLAUF IN DEN VERGANGENEN JAHREN WESENTLICH VERSCHAERFT WURDEN, MUESSEN FUER DIE HAUPTWETTKAMPFSAISON MASSNAHMEN GETROFFEN WERDEN, DIE ZU EINER BESSEREN KENNTNIS FUNKTIONELLER UND MOTORISCHER MOEGLICHKEITEN DES ORGANISMUS FUEHREN. ZUSAETZLICH IST ZU FRAGEN, OB EINE SIMULIERUNG DER WETTKAMPFVERHAELTNISSE IN DER WETTKAMPFVORBEREITUNG EFFEKTIV IST. SKILAEUFERINNEN WERDEN DAHER EINEM TEST UNTERZOGEN, IN DEM MEDIZINISCHE UND BIOLOGISCHE UNTERSUCHUNGEN IHRER LEISTUNGSFAEHIGKEIT UND IHRES TRAININGSZUSTANDES VORGENOMMEN WERDEN. DIE LAEUFERINNEN MUESSEN HIERFUER STRECKEN ZWISCHEN 200 M UND 5 KM ZURUECKLEGEN, WOBEI JEWEILS DIE INTENSITAET, SCHNELLIGKEIT, GEFAELLE DER STRECKE BZW. DIE ANFORDERUNGEN AN DIE MOTORISCHEN FAEHIGKEITEN UNTERSCHIEDLICH GESTAFFELT SIND. DIE SIMULIERUNG DER WETTKAMPFVERHAELTNISSE LIEGT BEI DER 1. GRUPPE UM 80 , BEI DER 2. UM 20-25 , BEI DER 3. UM 10-12 . DIE TESTERGEBNISSE ZEIGEN VOR ALLEM BEI DER 1. GRUPPE SOWOHL EINE VERBESSERUNG DER MEDIZINISCHEN WERTE (PULS), ALS AUCH EINE STEIGERUNG DER TECHNISCHEN UND TRAININGSWERTE. DIE SIMULIERUNG DER WETTKAMPFVERHAELTNISSE (STEIGUNGSWINKEL, AEHNLICHKEIT DER STRECKENABSCHNITTE) HAT SICH ALS POSITIV ERWIESEN. VON PAPEN