Developing shot put technique

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Entwicklung der Kugelstoßtechnik
Author:Sloan, Rick
Published in:Track and field coaches review
Published:95 (1995), 3, S. 34-37
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:English
ISSN:1085-1712
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200801000042
Source:BISp

Abstract

Eine optimale Kugelstoßtechnik zielt auf die Ausnutzung der rotatorischen und linearen Beschleunigung der Kugel zur Erreichung einer maximalen Ausstoßgeschwindigkeit ab. Wichtige leistungsrelevante Parameter sind des Weiteren der Ausstoßwinkel (40-41 Grad) und die Ausstoßhöhe. Der Stoß sollte als eine einzige, zusammenhängende Bewegung aufgefasst werden, die der kontinuierlichen rotatorischen und linearen Beschleunigung der Kugel dient. Der Ausstoß beginnt in gewissem Sinne bereits am hinteren Rand des Kugelstoßkreises, denn bereits hier muss der Kugelstoßer die kommenden Bewegungen antizipieren, um ein unnötiges Zögern zugunsten der Kontinuität der Bewegung zu vermeiden. Vor diesem Hintergrund beschreibt Verf. die traditionelle Angleit- bzw. Rückenstoßtechnik sowie die Drehstoßtechnik. Eine Progression der methodischen Schritte zur Entwicklung der Kugelstoßtechnik wird vorgestellt. Schiffer