Diagnostik bei Wirbelsaeulenverletzungen im Sport. Wenn Roentgen nicht alles klaert - dann CT und MRT

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Halbsguth, A.
Published in:Therapiewoche
Published:46 (1996), 8 , S. 424-432, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0040-5973
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199611201218
Source:BISp
id PU199611201218
bisp-collection db
format Literatur
last_indexed 2015-08-26T14:53:16Z
first_indexed 2001-07-24T13:31:42Z
publication_source BISp
subformat Zeitschriftenartikel
hierarchy_top_id JO00000001475
hierarchy_parent_id JOI19962e1b0001475
hierarchy_top_title Therapiewoche
hierarchy_parent_title Therapiewoche, 1996, 8
is_hierarchy_id PU199611201218
is_hierarchy_title Diagnostik bei Wirbelsaeulenverletzungen im Sport. Wenn Roentgen nicht alles klaert - dann CT und MRT
hierarchy_sequence 0424
recordtype bisparticle
publishDate 1996
publishDate_facet 1996
language deu
title Diagnostik bei Wirbelsaeulenverletzungen im Sport. Wenn Roentgen nicht alles klaert - dann CT und MRT
spellingShingle Diagnostik bei Wirbelsaeulenverletzungen im Sport. Wenn Roentgen nicht alles klaert - dann CT und MRT
Computertomographie
Diagnostische Verfahren
Magnetresonanztomographie
Orthopädie
Röntgendiagnostik
Sportmedizin
Szintigraphie
Wirbelsäulenverletzung
title_sort diagnostik bei wirbelsaeulenverletzungen im sport wenn roentgen nicht alles klaert dann ct und mrt
title_short Diagnostik bei Wirbelsaeulenverletzungen im Sport. Wenn Roentgen nicht alles klaert - dann CT und MRT
media_type Gedruckte Ressource
city Karlsruhe
abstract Die genaue anamnestische Exploration stellt einen wesentlichen Schluessel fuer eine erfolgreiche Abklaerung von Wirbelsaeulenverletzungen im Sport dar. Die Roentgendiagnostik besitzt auch heute noch hoechste Wertigkeit. Laesst sich auf diesem Wege die klinische Situation nicht umfassend diagnostizieren, sollte man auf Computertomographie (CT) und Magnetresonanztomographie (MRT) zurueckgreifen. Knochenpathologie wird in der Regel mit CT und der weichteilbedingte Schaden mit MRT geklaert. Gerade die komplex konfigurierten Wirbelteile - Processus articulares und benachbarte Anteile von Processus transversus und Lamina - sind nicht selten gut mit der Skelettszintigraphie zu erfassen und erlauben dann eine detaillierte Suche mit anderen Methoden. Verf.-Referat
abstract_lang deu
abstract_type author
author2 Halbsguth, A.
author_facet Halbsguth, A.
author2-role Autor
author2-authorityid
author_author_facet Halbsguth, A.
author2-synonym
author2_hierarchy_facet 0/Autor/
1/Autor/Halbsguth, A./
spelling Halbsguth, A.
0040-5973
THEWA
204349-x
Computertomographie
Diagnostische Verfahren
Magnetresonanztomographie
Orthopädie
Röntgendiagnostik
Sportmedizin
Szintigraphie
Wirbelsäulenverletzung
computer tomography
diagnostic procedures
diagnostic radiology
magnetic resonance tomography
orthopedics
scintigraphy
sports medicine
vertebral column injury
Wirbeldistorsion
Wirbelluxation
Wirbelsäulenerkrankung
Wirbelsäulenschaden
Diagnose
Diagnosemethode
Diagnostik
Untersuchungsdiagnostik
Osteoradiographie
Röntgenaufnahme
Röntgentechnik
Röntgenuntersuchung
Thalliumisotopenmethode
Medizin
Geschichte der Medizin
Untersuchung, sportmedizinische
Wasserdampf
injury of the vertebral column
roentgenology
computerized tomography
computed tomography
magnetic resonance imaging
Diagnostik bei Wirbelsaeulenverletzungen im Sport. Wenn Roentgen nicht alles klaert - dann CT und MRT
PU199611201218
199611201218
issn 0040-5973
coden THEWA
zdb 204349-x
location_hierarchy_facet 0/Deutschland/
1/Deutschland/Baden-Württemberg/
topic Computertomographie
Diagnostische Verfahren
Magnetresonanztomographie
Orthopädie
Röntgendiagnostik
Sportmedizin
Szintigraphie
Wirbelsäulenverletzung
topic_facet Computertomographie
Diagnostische Verfahren
Magnetresonanztomographie
Orthopädie
Röntgendiagnostik
Sportmedizin
Szintigraphie
Wirbelsäulenverletzung
topic_en computer tomography
diagnostic procedures
diagnostic radiology
magnetic resonance tomography
orthopedics
scintigraphy
sports medicine
vertebral column injury
topic_en_facet computer tomography
diagnostic procedures
diagnostic radiology
magnetic resonance tomography
orthopedics
scintigraphy
sports medicine
vertebral column injury
synonym Wirbeldistorsion
Wirbelluxation
Wirbelsäulenerkrankung
Wirbelsäulenschaden
Diagnose
Diagnosemethode
Diagnostik
Untersuchungsdiagnostik
Osteoradiographie
Röntgenaufnahme
Röntgentechnik
Röntgenuntersuchung
Thalliumisotopenmethode
Medizin
Geschichte der Medizin
Untersuchung, sportmedizinische
Wasserdampf
synonym_en injury of the vertebral column
roentgenology
computerized tomography
computed tomography
magnetic resonance imaging
journal_facet Therapiewoche
container_title Therapiewoche
container_volume 46
container_issue 8
container_start_page S. 424-432
has_references 1
institution BISp
journal_fac JO00000001475
journal_year 1996
journal_issue 8
_version_ 1736652010989551616
score 13,2076235