Didaktische Grundlagen des Lehrens und Lernens von Bewegungen : bewegungswissenschaftliche und sportpädagogische Bezüge

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Bietz, Jörg; Laging, Ralf; Pott-Klindworth, Mike
Published:Baltmannsweiler: Schneider-Verlag Hohengehren (Verlag), 2015, 265 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:3834015040, 9783834015044
Series:Bewegungspädagogik, Volume 11
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201704002692
Source:BISp

Abstract of Publisher

Das Buch geht im Kern auf eine Tagung in Marburg zurück, die im März 2013 zum Thema „Lernen und Lehren - Grundkategorien einer pädagogischen Bewegungslehre“ stattgefunden hat. Die Tagung und diese Buchpublikation zielten und zielen auf eine inter- und intradisziplinäre Erörterung grundlegender inhaltlicher und wissenschaftstheoretischer Fragen zum Lehren und Lernen von Bewegungen in der gegenseitigen Wahrnehmung von Motorik- und Bewegungsforschung sowie Bewegungspädagogik und didaktik. Es soll eine Diskussion darüber angestoßen werden, ob und wie die Sport- und Bewegungsdidaktik Erkenntnisse der Bewegungsforschung zum Lehren und Lernen im pädagogischen Horizont zu reflektieren hat, welches die anschlussfähigen Aussagen, Prämissen und Theorien der Motorik- und Bewegungswissenschaft sind und welches Erkenntnisinteresse jeweils verfolgt wird. Alle zu klärenden Fragen laufen letztendlich darauf hinaus, das Gegenstands- und Bewegungsverständnis, das Verständnis von Lehren und Lernen bewegungsbezogener Sachverhalte und die Frage der aufgabenbezogenen Vermittlung dieser Sachverhalte besser aufzuklären und praxisbezogene Antworten zu entwickeln sowie die dabei zugrunde gelegten Ansätze wissenschaftstheoretisch weitergehend zu reflektieren.
Das Buch gliedert sich thematisch in drei Blöcke:
• Lehren und Lernen von Bewegungen - Diskurse der Bewegungswissenschaft und Anschlüsse an didaktische Fragen,
• Vermitteln und Aufgaben im Kontext des Bewegungslernens - Überschreitungen zwischen Bewegungswissenschaft und Bewegungspädagogik,
• Bildung und Bewegungslernen - Horizonte sport- und bewegungspädagogischer Diskurse.