Moderne Hilfsmittel aus der Navigation : zur Messung der Gleichgewichts-Leistung

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Wagner, Jörg
Published in:Zur Problematik der Gleichgewichts-Leistung im Handlungsbezug : Theorie - Messtechnik - Datenverarbeitung - Anwendungen
Published:Hamburg: Feldhaus, Edition Czwalina (Verlag), 2016, S. 26-43, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Document Type: Conference proceedings
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201701000214
Source:BISp

Abstract of BISp

Für die quantitative Analyse von Gleichgewichtsleistungen ist eine systematische messtechnische Erfassung derjenigen Bewegungsanteile erforderlich, die für die jeweils betrachtete Gleichgewichtsaufgabe charakteristisch sind. Da es sich dabei meist um schnelle, räumlich ablaufende Vorgänge handelt, bietet sich der Einsatz von Sensoren und Verfahren der Signalverarbeitung an, die in der modernen Fahrzeugnavigation bereits bewährte Hilfsmittel sind. Dazu gehören auch Navigationssysteme, die etwa auf der Kombination eines Satellitennavigationsempfängers mit Beschleunigungsmessern und Gyroskopen beruhen. In diesem Beitrag wird deren Einsatz in der biomechanischen Bewegungsanalyse vorgestellt. Verf. skizziert zunächst die theoretischen Grundlagen der genannten Systeme und geht anschließend auf bereits realisierte Beispiele solcher Messsysteme in der Sportwissenschaft ein (z.B. beim Gehen, Speerwurf oder Wintersport), mit besonderem Blick auf Aspekte der Gleichgewichtsleistung. (Messerschmidt)