Historische Konzeptionen und Legitimationsfiguren

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into English:Historical concepts and legitimation figures
Author:Krüger, Michael
Published in:Handbuch Schulsport
Published:Münster: Hofmann (Verlag), 2010, S. 17-28, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
GDR
Online Access:
Identification number:PU201105004386
Source:BISp

Abstract

Der Beitrag liefert einen historischen Überblick zur Geschichte des Schulsports in Deutschland, indem die wesentlichen Abschnitte der Schulsportgeschichte seit der Zeit der Aufklärung und der Philanthropen im Hinblick auf ihre jeweiligen systematischen Konzepte und spezifischen Legitimationsfiguren beleuchtet werden. Im ersten Teil wird ausführlicher auf die Grundlagen der philanthropischen Gymnastik bei GutsMuths sowie die Turnbewegung durch Friedrich Ludwig Jahn eingegangen. Zu dieser Zeit entwickelte sich neben dem formell in der Schule unterrichteten Turnen das eher informelle, ,freie‘ Turnen, Spielen und Sporttreiben in Vereinen und Verbänden. Trotz aller durch die jeweiligen politischen und kulturellen Umstände differenzierten historischen Konzeptionen und Begründungsmuster des Schulsports, die in den weiteren Abschnitten des Artikels dargestellt werden, hat sich diese Unterscheidung von Turnen und Sport in Schule und Verein bis heute erhalten und weiter entwickelt. Verf.-Referat

Abstract

This article delivers an historical overview of physical education in Germany, in which the significant periods of history since the Enlightenment and the Philanthropists will be highlighted in regard to their corresponding systematical concepts and specific legitimation figures. The first part will go into detail regarding the basics of philanthropistic exercise by GutsMuths, as well as the exercise movement through Friedrich Ludwig Jahn. At this time, ‘free’, informal exercise was developing in sports clubs and associations alongside the formal exercise taught in schools. Despite the respective differentiated historical concepts and patterns for justification of physical education created through political and cultural circumstances, which will be presented in further sections of the article, the differentiation of excercise and sport in schools and sport clubs has not only remained until today, but has also been continued to be developed. Verf.-Referat