Sport in den 90er Jahren - Eine perspektivische Situationsskizze

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Digel, Helmut
Published in:sb : internationale Fachzeitschrift für Sportstätten und Freizeitanlagen
Published:25 (1991), 1 , S. 17-28, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0036-102X, 2198-4271
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199209059028
Source:BISp

Abstract

Es wird das heutige Sportverstaendnis der Bevoelkerung analysiert. Dazu zaehlt auch die Frage, wohin sich der Sport entwickelt und wohin er sich entwickeln soll. Das frueher so einfach strukturierte Sportsystem hat sich heute zu einem komplizierten System entwickelt. Der Verf. stellt mehrere Faktoren dar, die Einfluss nehmen auf das System des Sports. Zu diesen Faktoren zaehlen u.a.: Oekologie, Technik, Wissenschaft, Oekonomie, Recht und Politik. Wenn sich der Sport in einer derart komplexen Beeinflussungssituation befindet, so ergeben sich daraus weitere Annahmen, die vom Verf. erlaeutert werden. Die aktuellen Probleme der Sportentwicklung werden in verschiedenen Bereichen vermutet. Zunaechst stellt sich die Frage nach den Werten, die das Handeln des Sporttreibenden heute und zukuenftig praegen. Vor dem Hintergrund des Wandels der Werte stellt sich die Frage nach dem Wandel des Freizeitverhaltens und damit auch nach dem Wandel des Sports. Zu fragen ist auch, inwiefern sich die kulturellen Resourcen veraendert haben, die fuer unser Handeln von Bedeutung sind. Die aktuellen Freizeitbeduerfnisse zeigen verschiedene Bedarfsmuster auf. Weitere Fragen zielen auf die Zeit, die heute und zukuenftig fuer das Sporttreiben zur Verfuegung steht, auf die Raumknappheit und die angemessene Raumgestaltung fuer Sportaktivitaeten. Abschliessend wird der Frage nach der Finanzierbarkeit des Sporttreibens nachgegangen. Aus der Sicht von heute kann man sagen, dass die Perspektiven des Sports fuer die Zukunft als positiv zu bewerten sind. Verf.-Referat