Hochsprung - mehr als Flop-Springen. Ueberlegungen zur Aufnahme alternativer Handlungsmoeglichkeiten bei der Vermittlung des Flops in der Sekundarstufe II

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Stibbe, Günter
Published in:Sportunterricht
Published:36 (1987), 9 , S. 137-144, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:0342-2402
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198804033393
Source:BISp
TY  - JOUR
AU  - Stibbe, Günter
A2  - Stibbe, Günter
DB  - BISp
DP  - BISp
KW  - Bewegungsform
KW  - Flop
KW  - Hochsprung
KW  - Leichtathletik
KW  - Leistungsbeurteilung
KW  - Methodik, spezielle
KW  - Schulsport
KW  - Sekundarstufe II
KW  - Sportunterricht
KW  - Technik, spezielle
KW  - Unterrichtsreihe, methodische
LA  - deu
TI  - Hochsprung - mehr als Flop-Springen. Ueberlegungen zur Aufnahme alternativer Handlungsmoeglichkeiten bei der Vermittlung des Flops in der Sekundarstufe II
PY  - 1987
N2  - Verf. wendet sich gegen die unreflektierte Uebernahme der institutionalisierten Leichtathletik in den Sportunterricht, der auf diese Weise zu wenig schuelergerecht angeboten wird. Am Beispiel einer Unterrichtsreihe Hochsprung wird aufgezeigt, dass Hochsprung mehr als nur Flop-Springen bedeuten kann. Einbezogen wird in diese Reihe eine Koordinationsschulung im Rahmen einer experimentellen Erprobung von Sprung- und Hochsprungvarianten, die Rekonstruierung der Entwicklung und Veraenderbarkeit einiger Hochsprungtechniken sowie ihre determinierenden Faktoren im Bereich des Wettkampfreglements, die Thematisierung verschiedener sportbezogener Handlungsintentionen sowie die Eroerterung der Problematik sportlicher Leistung. Jansson
SP  - S. 137-144
SN  - 0342-2402
JO  - Sportunterricht
IS  - 9
VL  - 36
M3  - Gedruckte Ressource
ID  - PU198804033393
ER  -