Lebenslange Körpererfahrungen durch Judo

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Janalik, Heinz
Published in:Körpererfahrung in traditionellen Sportarten
Published:Wuppertal: Putty (Verlag), 1986, S. 98-127, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3876500486
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198704029389
Source:BISp

Abstract

Was heute als Judo gelehrt und gelernt wird, betrifft zumeist nur noch die handwerklich-technische Ebene; dabei ist Ju-Do viel mehr als nur eine Wettkampfsportart. Wesentliches und Wertvolles am Ju-Do ist seit den Zeiten Kanos (des Gruenders des Systems) verlorengegangen. Verf. moechte die gaengige Uebungspraxis zu den Urspruengen zurueckfuehren und die Erlebnisvielfalt und Erfahrungsbreite mehr in den Vordergrund stellen. Er verweist in diesem Zusammenhang auf zwei alles durchdringende Prinzipien Kanos, die mit der Technikausbildung unaufloeslich verbunden sind: Den Grundsatz des bestmoeglichen Gebrauchs von Geist und Koerper (die Verwirklichung dieses Prinzips findet ihren Beweis u.a. im Siegen durch Nachgeben) und den Grundsatz des gegenseitigen Helfens zum beiderseitigen Wohlergehen. Winter