Predstartovaja razminka i optimizacija sostojanija grebcov na bajdarkach i kanoe

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Aufwaermarbeit und Optimierung des Vorstartzustandes von Kanusportlern
Author:Veselkov, S.M.; Dolnik, Ju A.
Editor:Samsonov, E.B.
Published in:Grebnoj sport (Rudersport)
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1985, S. 29-34
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198605026656
Source:BISp

Abstract

Verf. erlaeutern die 3 Formen des Vorstartzustandes: a) die Kampfbereitschaft, gekennzeichnet durch optimale Veraenderungen des funktionellen Zustandes des Zentralnervensystems, b) das Startfieber, welches sich in spezifischen Erregungsprozessen aeussert und c) die Vorstartapathie, hervorgerufen durch uebermaessige Schutzhemmungen. Zur Minderung oder Beseitigung unerwuenschter Vorstartzustaende stellt Verf. ein speziell ausgearbeitetes, aus 4 Teilen bestehendes Uebungsprogramm zum Warmmachen vor dem Start fuer Kanusportler vor. Voraussetzung ist, dass die vorgesehenen Belastungen vom Sportler gut vertragen werden. Inhalt, Dosierung und Dauer des Uebungsprogramms sind auf seinen Vorbereitungszustand abzustellen. Die Steigerung der Bewegungsaktivitaet soll allmaehlich erfolgen. Verf. geht auf die zur Durchfuehrung des Programms notwendigen Bemessungsmethoden zur Ermittlung von Stresszustaenden, etwa die Herzfrequenzmessung, ein und erlaeutert abschliessend 3 Varianten des vorgeschlagenen Uebungsprogramms. Mattes