Selbstkompetenz im Spiegel der aktuellen Kompetenz- und Lehrplandiskussion : Vergleich der Lehrplankonzepte Sport an berufsbildenden Schulen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Stibbe, Günter
Published in:Selbstkompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern : Ansätze und Vermittlungskonzepte im Berufsschulsport ; Dokumentation der Fachtagung Berufsschulsport bei den 16. Hochschultagen 23. - 25. März 2011 in Osnabrück
Published:Bremen: LIS - Landesinstitut für Schule Bremen (Verlag), 2011, S. 27-36, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201406005840
Source:BISp

Abstract

Seit etwa 2003 werden bestimmte ergebnisorientierte Standards als Bestandteile einer neuen Generation von Sportlehrplänen vorgegeben, die zur Qualitätsverbesserung von Unterricht und Schule beitragen sollen. Die Entwicklung von standard- und kompetenzorientierten Lehrplänen im Fach Sport hat sich in den letzten Jahren deutlich intensiviert. Vor diesem Hintergrund wird in diesem Beitrag zunächst der Kompetenzbegriff und seine Bedeutung in der aktuellen Fachdiskussion beleuchtet. Anschließend werden die Rahmenpläne Sport für die Berufsschule in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen im Hinblick auf ihre Kompetenzorientierung miteinander verglichen. In der abschließenden Bewertung wird unter anderem festgestellt, dass in beiden Lehrplänen dem Aufbau personaler Kompetenz im Rahmen einer umfassenden Handlungskompetenz in allgemeinen und beruflichen Lebenszusammenhängen eine hohe Bedeutung zukommt. Messerschmidt