Internationale Sportevents im Umbruch? : Instrumentalisierung, Digitalisierung, Trivialisierung ; Tagungsband zum Internationalen Hamburger Symposium "Sport und Ökonomie" 2010 ; 10. Kongress

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Büch, Martin-Peter; Maennig, Wolfgang; Schulke, Hans-Jürgen
Editorial staff:Franke, Marcus
Published:Aachen: Meyer & Meyer (Verlag), 2011, 232 S., Lit.
Edition:1. Aufl.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Anthology Conference proceedings
Language:German, English
ISBN:9783898996808
Series:Sport und Ökonomie : Internationales Hamburger Symposium ; science meets practice, Volume 10
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201307004745
Source:BISp

Abstract

Umbrüche bei internationalen Sportevents thematisiert dieser Tagungsband zum 10. internationalen Hamburger Symposium "Sport und Ökonomie". Wissenschaftler sowie Entscheider aus Sportorganisationen, Verwaltung und Politik diskutieren Trends und Innovationen bei Sportgroßveranstaltungen. Schwerpunkte sind die Instrumentalisierung von Sportevents für ökonomische und politische Zwecke und der Einfluss der Medien bzw. digitaler Medientechnologien auf den Sport und seine Events. Ferner ist die fortschreitende Veralltäglichung des gesellschaftlichen Gutes Sport ein Themenscherpunkt des Tagungsbandes. Die Beiträge verdeutlichen, dass Sportevents mit Veränderungen und Herausforderungen konfrontiert werden, die ein kontinuierliches, strategisches Management sowie eine weitergehende ökonomische Betrachtung erfordern. Buchrücken