Eisschnelllauf der Junioren

Titel: Eisschnelllauf der Junioren
Autor: Regös, Rita
Erschienen in: Handbuch sportpsychologischer Praxis : mentales Training in den olympischen Sportarten
Format: Sammelwerks­beitrag
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: Balingen: Spitta-Verl. (Verlag), 2012, S. 343-348, Lit.
ISBN: 9783941964693
Schlagworte: Betreuung, psychologische; Diagnostische Verfahren; Eisschnelllauf; Nachwuchstraining; Sportpsychologie; Training, mentales; Training, psychologisches; Trainingsinhalt;
Weitere Informationen: http://d-nb.info/1026178851/04
Erfassungsnummer: PU201211007914
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Seit dem Jahr 2004 wird die deutsche Eisschnelllauf-Juniorenmannschaft sportpsychologisch betreut. Ziel dieser Betreuung ist in erster Linie die langfristige Entwicklung individueller Mentalstrategien und somit die optimale sportpsychologische Vorbereitung einer erfolgreichen Karriere im Leistungssport. Verf. liefert Einblicke in die vor dem Hintergrund dieser Zielsetzung durchgeführten sportpsychologischen Maßnahmen sowie diagnostischen Methoden im Rahmen der Betreuung der deutschen C- und D-Kader-Athleten. Anmerkungen zum Qualitätsmanagement und zur Einbeziehung der Empirie in die sportpsychologische Betreuung schließen den Beitrag ab. Messerschmidt

Ähnliche Einträge

© BISp 2019