Boxen

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Kuhn, Gregor
Published in:Handbuch sportpsychologischer Praxis : mentales Training in den olympischen Sportarten
Published:Balingen: Spitta-Verl. (Verlag), 2012, S. 271-278, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201211007746
Source:BISp

Abstract

Ein im Rahmen der komplexen Leistungsdiagnostik der deutschen Box-Nationalmannschaft im Jahr 2008 erstmals durchgeführter verbindlicher psychologischer Leistungstest ergab für einige Boxer Verbesserungspotentiale im Bereich der Konzentration. Vor diesem Hintergrund skizziert Verf. die hohe Bedeutung einer gut ausgeprägten Konzentrationsfähigkeit für den Erfolg im Boxsport und erläutert die Einzeltests (diese sind Bestandteile des Wiener Testsystems), mit denen die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeiten heute standardmäßig im Rahmen der jährlichen Leistungsdiagnostik ermittelt werden. Anschließend werden Möglichkeiten zur Verbesserung der allgemeinen Konzentration und insbesondere der Kampfkonzentration beschrieben. Verf. geht unter anderem auf ein entsprechendes Training an einem speziell weiterentwickelten Messplatz ein. Messerschmidt