Sollen und Sein in der Sportpädagogik : Beziehungen zwischen Normativem und Empirischem

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Balz, Eckart
Published:Aachen: Shaker-Verl. (Verlag), 2009, 199 S., Lit.
Edition:1. Aufl.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Electronic resource (online) Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:9783832283391
Series:Forum Sportpädagogik, Volume 1
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201005004508
Source:BISp

Abstract

Das Verhältnis von normativen und empirischen Aussagen durchzieht die Sportpädagogik in grundlegender Weise. Allerdings stehen Sollen und Sein oft noch unverbunden nebeneinander. Mit diesem Sammelband werden wechselseitige Beziehungen näher beleuchtet und reflexive Verknüpfungen gestärkt. Die problemorientierten Beiträge einschlägiger Autoren widmen sich erstens den möglichen Wegen und Desideraten einer empirischen Überprüfung sportpädagogischer Normen, zweitens den unaufgeklärten Problemen und Implikationen von sportpädagogischen Normen im Kontext empirischer Studien und drittens den fruchtbaren Bezügen und Vernetzungen von sportpädagogischen Normen mit empirischen Forschungsstrategien. Die Autoren und ihre Beiträge sind: 1. Balz, Eckart: Beziehungen zwischen Sollen und Sein - Einführung. I. Vom Normativen zum Empirischen? Probleme und Desiderate: 2. Neuber, Nils: Wirkungsforschung im Schulsport? - Probleme und Möglichkeiten der empirischen Überprüfung normativer Leitideen. 3. Hoffmann, Andreas: Empirische Desiderate einer normativen Fachdidaktik. 4. Kurz, Dietrich: Zwischen Sportartenkonzept und Doppelauftrag - Empirische Implikationen fachdidaktischer Konzepte. 5. Gogoll, André: Kompetenzmodelle für das Schulfach Sport - zur Fundierung und Empirisierung sportpädagogischer Bildungserwartungen. II. Normatives im Empirischen? Implikationen und Grenzen: 6. Röhner, Charlotte: Zur Konstruktion des Kindes in der neueren Kindheitsforschung. 7. Sygusch, Ralf; Brandl-Bredenbeck, Hans-Peter; Burrmann, Ulrike: Normative Implikationen sportbezogener Jugendforschung. 8. Wolters, Petra: Normativität und kasuistische Unterrichtsforschung. 9. Kuhlmann, Detlef: Über versteckte Schulsportideale in Schulsportstudien. 10. Bindel, Tim: Ethnographie als sportpädagogische Forschungsstrategie - Chancen und Schwierigkeiten. 11. Shierz, Matthias; Thiele, Jörg: Selbstbespiegelung als Aufklärung - Stücke zu einer reflexiven Methodologie. 12. Bahr, Ingrid: Beiträge einer Evaluationsforschung in der Sportpädagogik. 13. Neumann, Peter: Zur Empirie des Normativen: Differenzstudien. 14. Laging, Ralf: Sportpädagogische Verzahnung in der Handlungsforschung. 15. Stibbe, Günter: Lehrpläne Sport - Normatives vs. Empirisches. 16. Frohn, Judith: Koedukation: Normative Positionen und empirische Befunde. Buchrücken und Inhaltsverzeichnis