Anton Fendrich: Der Sport, der Mensch und der Sportsmensch (1914)

Titel: Anton Fendrich: Der Sport, der Mensch und der Sportsmensch (1914)
Autor: Meinberg, Eckhard
Erschienen in: Klassiker und Wegbereiter der Sportwissenschaft
Format: Sammelwerks­beitrag
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: Stuttgart: Kohlhammer (Verlag), 2006, S. 68-74, Lit.
ISBN: 3170186167; 9783170186163
Schlagworte: Anthropologie; Begriffsbestimmung; Biografie; Erster Weltkrieg; Ethik; Literaturanalyse; Menschenbild; Sportphilosophie; Sportwissenschaft;
Erfassungsnummer: PU200802000653
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Der Schriftsteller und Sachbuchautor Fendrich, der auch als Berichterstatter des Ersten Weltkriegs arbeitete, beabsichtigt, mit seinem 1914 drei Mal aufgelegten Buch Sportbegeisterung in Deutschland zu wecken. Für ihn ist der Sport, der in diesen Jahren zunehmend öffentlich debattiert wird, sowohl Vergnügen als auch ein Problem. Seine Wiederentdeckung des ganzen Menschen wird als anthropologisch von höchster Relevanz bezeichnet. sas

© BISp 2019