Stanovlenie adaptivnoj fiziceskoj kul’tury v Rossii

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Entstehung der adaptiven Körperkultur in Russland
Author:Evseev, S.P.
Published in:Teorija i praktika fiziceskoj kul'tury
Published:2006, 10, S. 8-10, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Russian
ISSN:0040-3601
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200702000207
Source:BISp

Abstract

Verf. gibt einen Überblick über die Entstehung und Entwicklung des Lehrstuhls „Theorie und Methodik der adaptiven Körperkultur“ an der Petersburger Staatlichen Universität für Körperkultur. Die Leistungen werden wie folgt aufgelistet: 1. Erarbeitung von Konzeptionen und Lehrmaterialien zur Fachrichtung „Körperkultur für Personen mit gesundheitlichen Problemen“; 2. Nach der wissenschaftlichen Bestätigung wurde 1996 der Lehrstuhl „Adaptive Körperkultur“ eingerichtet; 3. Im Juni 2000 wurde die Fachrichtung „Magister für Körperkultur“ staatlicherseits bestätigt; 4. Im gleichen Jahr wurden von Mitarbeitern des Lehrstuhls die Ausbildungsdokumente für die Fachrichtungen „Adaptive Körperkultur“ und „Pädagoge auf dem Gebiet der adaptiven Körperkultur“ vorgelegt; 5. Vom Ministerium für Wissenschaft und Technologie wurde 2000 die Fachrichtung „Theorie und Methodik der Körpererziehung, des sportlichen Trainings und der adaptiven Körperkultur“ genehmigt; 6. Seit 2000 erscheint die Quartalszeitschrift „Adaptive Körperkultur“; 7. Auf Vorschlag des Lehrstuhls wird 2000 die neue Ausbildungsrichtung „Trainer/Lehrkraft für adaptive Körperkultur“ und „Übungsleiter/Methodiker für adaptive Körperkultur“ eingeführt; 8. In den Jahren 1998 bis 2005 wurden von Mitarbeitern des Lehrstuhls Lehrbücher, Informations- und methodisches Material zu den wichtigsten Bereichen der adaptiven Körperkultur herausgegeben und Lehrprogramme erarbeitet; 9.Hervorhebenswert sind die Aktivitäten des Lehrstuhls im Rahmen der Aus- und Weiterbildung, der Organisierung von wissenschaftlichen Konferenzen und der praktischen Hilfe für den russischen Behidertensport und die Vorbreitung auf die Paralympics. Schnürer