Prognozowanie doroslej wysokosci ciala chlopcow. Porownanie trzech metod

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Die Prognostizierung der Koerperhoehe von Jungen. Ein Vergleich dreier Methoden
Author:Niedzwiecka, Z.; Laska-Mierzejewska, T.
Published in:Wychowanie fizyczne i sport
Published:33 (1989), 3 , S. 79-87, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:Polish
ISSN:0043-9630
Keywords:
boy
Online Access:
Identification number:PU199109050227
Source:BISp

Abstract

Verf. vergleichen drei bekannte Verfahren zur Voraussage der Erwachsenen-Koerperhoehe von Jungen. Zwei von ihnen schaetzen die erwachsene Koerperhoehe unter Beruecksichtigung des Tempos der Geschlechtsreifung (MILICER, HULANICKA und SZCZOTKA), die dritte nur aufgrund der Koerperhoehe der Eltern (KARKUS). Untersuchungsmaterial sind Laengsschittuntersuchungen von 50 Knaben. Die geschaetzte Koerperhoehe wurde mit der im Alter von 18-19 Jahren erreichten verglichen. Die Ergebnisse sind abhaengig vom Reifungstempo und der sog. Wachstumsharmonie im einzelnen angegeben. Die beste Voraussage liefert die von MILICER, die schlechteste die aufgrund der Koerperhoehe der Eltern erstellte. Die Voraussage ist besser fuer fruehreifende Jungen und Jungen mit einem harmonischen Wachstum. Generelle Einfluesse, die die Verfahren verzerren koennen, werden diskutiert. Szottka