Biomechanische Messverfahren

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Baumann, Wolfgang
Editor:Ballreich, Rainer; Baumann, Wolfgang
Published in:Grundlagen der Biomechanik des Sports
Published:Stuttgart: Enke (Verlag), 1988, S. 76-103, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
ISBN:3432966814
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198807012631
Source:BISp

Abstract

Die Einteilung der biomechanischen Messverfahren orientiert sich an der Art der gemessenen Groesse in Kinemetrie, Dynamometrie, biomechanische Anthropometrie und Elektromyographie. Ein einheitliches Darstellungsschema beschreibt die Verfahren nach Messzweck, Messprinzip, Anwendungsbeispielen sowie Bewertung und Unterstuetzung somit die Informationsaufnahme des Lesers. Waehrend sich die allgemeinen untersuchungsmethodischen Ausfuehrungen primaer auf experimentelle und quasi-experimentelle Versuchsanordnungen zur Identifikation biomechanischer Einflussgroessen des sportmotorischen Leistungszustands beschraenken, informieren die Grundlagen der Modellmethode ueber jeden Modellschritt. Verf.-Referat