Kompleksnaja ocenka techniko-takticeskogo masterstva borcov

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Eine komplexe Bewertung der technischen und taktischen Leistungsfaehigkeit von Ringkaempfern
Author:Tarakanov, B.I.
Editor:Preobrazenskij, S.A.
Published in:Sportivnaja borba (Ringen)
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1986, S. 44-45
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198702028155
Source:BISp

Abstract

Die Frage der Beurteilung der technischen und taktischen Meisterschaft von Ringkaempfern ist unzaehlige Male untersucht worden, aber alle diese Untersuchungen haben lt. Verf. entscheidende Maengel, auf die zunaechst ausfuehrlich eingegangen wird. Bei einer komplexen allgemeinen Leistungsbeurteilung mit Hilfe von Zahlenwerten der Kriterien der technisch-taktischen Leistungsfaehigkeit von Ringkaempfern entsteht die Schwierigkeit, dass es nicht moeglich ist, unterschiedliche Meszsysteme zu addieren und dass niemals alle Kriterien zugleich maximal realisiert werden. Verf. favorisiert daher eine von V.M. Zaciorskij entwickelte Variante der komplexen Beurteilung, bei der eine sogenannte Standardskala T gebildet wird, deren Mittelwerte 50 Punkte und deren Standardabweichungen bis zu 10 Punkten betragen. In einer Tabelle wird diese Methode am Beispiel der Mitglieder der Leningrader Juniorenmannschaft im Freistilringen verdeutlicht. Grundlage der komplexen Bewertung sind die Kriterien Effektiviatet, Aktivitaet, Erfolgsquote, Wahrscheinlichkeit des Angriffs und Vielseitigkeit. Vehreschild