Ocenka fiziceskoj podgotovlennosti borcov volnogo stilja

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Zur Beurteilung des koerperlichen Trainingszustandes von Freistilringern
Author:Juskov, O.P.
Editor:Preobrazenskij, S.A.
Published in:Sportivnaja borba (Ringen)
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1986, S. 53-55
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU198702028154
Source:BISp

Abstract

Um die Entwicklung der wichtigsten koerperlichen Eigenschaften von Freistilringern unterschiedlicher Qualifikation waehrend verschiedener Trainingsetappen richtig beobachten zu koennen, bedarf es einer einheitlichen systematischen Methodik der Beurteilungskriterien. Um dieses Problem zu loesen, wurde eine experimentelle Untersuchung durchgefuehrt, die die Erstellung von Nomogrammen der Berechnung der fuer die koerperliche Leistungsfaehigkeit von Freistilringern charakteristischen Merkmale in Form eines Koeffizienten beinhaltete. Die hierzu notwendigen Modellmerkmale des koerperlichen Trainingszustandes wurden anhand von Uebungen gewonnen, die von der Freistilringernationalmannschaft der UdSSR verwendet werden. Die Ergebnisse werden in einer Tabelle veranschaulicht, der Koeffizient des koerperlichen Trainingszustandes wird mit Hilfe der einzelnen Koeffizienten von Maximalkraft, Schnellkrafteigenschaften, Kraftausdauer und von koerperlicher Leistungsfaehigkeit bestimmt. Mit Hilfe dieser Koeffizienten ist es moeglich, den koerperlichen Trainingszustand von Ringern unterschiedlicher Qualifikation zu vergleichen, andererseits, die Entwicklung des einzelnen Ringers zu verfolgen. Vehreschild