Die Kinetik der Sauerstoffaufnahme in der frühen Nachbelastungsphase

Sprache: Deutsch
Leiter des Projekts Dr. Ziegler, Marc Universität Hamburg / Fachbereich Sportwissenschaft / Abteilung Sport- und Bewegungsmedizin (Tel.: 040 /428383599, marc.ziegler at uni-hamburg.de)
Dr. Reer, Rüdiger
Prof. Dr. Braumann, Klaus-Michael
Mitarbeiter des Projekts Patra, Stefan
Beteiligte Institutionen: Universität Hamburg / Fachbereich Sportwissenschaft / Abteilung Sport- und Bewegungsmedizin (Forschungseinrichtung)
BMI/BISp (Aktenzeichen: 070741/03-04) (Finanzierung)
Projektlaufzeit: 04/2002 - 04/2003
Schlagworte: Hochleistungssport; Kinetik; Kreatinphosphat; Leistungsphysiologie; Leistungssport; Nachatmung; Sauerstoffaufnahme; Spirometrie
Erfassungsnummer: PR020021200486
Gespeichert in:

Zusammenfassung

Die Kinetik der Sauerstoffaufnahme in der frühen Nachbelastungsphase [20-30sec.] scheint anders als in der späteren Nachbelastungsphase [30 sec. - 5 min.] zu verlaufen. Der Beweis hierfür soll in dieser Studie erbracht werden.

(Zwischen)Ergebnisse

Die Kinetik der Sauerstoffaufnahme in der frühen Nachbelastungsphase weist ein Plateau auf und fällt erst anschliessend expotentiell ab.

© BISp 2019