Verwaltungsrationalisierung im Sportverein

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Wadsack, Ronald (Universität Witten-Herdecke / Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Tel.: 02302 801925-2)
Project staff members:Anders, Michael
Research institution:Universität Witten-Herdecke / Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Funding:Nordrhein-Westfalen / Kultusministerium; BUND
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:11/1990 - 08/1991
Keywords:
Identification number:PR019910103677

Summary

Verwaltungsarbeit gilt in Vereinen und Verbänden als ein Handicap für die Gewinnung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen. Das Kultusministerium des Landes Nordrhein-Westfalen hat den Auftrag erteilt, einzelne Aufgabenfelder der Vereinsverwaltung näher zu beschreiben, zu analysieren und Möglichkeiten zu ihrer rationellen Bearbeitung zu sammeln und zu systematisieren. Als Ergebnis ist eine anwendungsorientierte Handreichung für Vereine zur effizienten Abwicklung der Vereinsverwaltung vorgesehen. Die Bearbeitung des Projektes erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW.

Intermediate results

Mit dem "Arbeitsprogramm Verwaltungsqualität" wird eine Vorgehensweise zur Analyse der Vereinsverwaltung vorgelegt. Vereinsverwaltung gilt dabei als Servicebereich für die Vereinsführung. Ergänzend wurden eine Anzahl von Formularen und Vordrucken erstellt, die in der Verwaltungsarbeit von Sportvereinen eingesetzt werden können.