Auswirkungen der Schwerelosigkeit auf Gasaustausch-, Ventilations- und Herzfrequenz-Kinetik bei submaximaler dynamischer Arbeit

Saved in:
Bibliographic Details
Project manager:Stegemann, Jürgen (Deutsche Sporthochschule Köln / Physiologisches Institut, Tel.: 0221 4982-291)
Project staff members:Eßfeld, Dieter; Hoffmann, Uwe
Research institution:Deutsche Sporthochschule Köln / Physiologisches Institut
Funding:BUND; Land
Format: Project (Database SPOFOR)
Language:German
Project duration:07/1987 - 12/1993
Keywords:
Identification number:PR019910103532

Summary

Aerobe Leistungsfähigkeit kann durch VO2-Kinetik abgeschätzt werden. Als geeignetes Verfahren zur Beurteilung der Kinetik kardiorespiratorischer Parameter erscheinen randomisierte Leistungswechsel (PRBS) im aeroben Bereich. In dem Projekt sollen mögliche Einflüsse auf die Kinetik festgestellt werden, um anhand von Änderungen nach mehrtägigem Aufenthalt in Schwerelosigkeit Rückschlüsse auf Änderungen in der aeroben Leistungsfähigkeit ziehen zu können.

Intermediate results

In dem untersuchten Frequenzbereich darf enge dynamische Linearität zwischen Leistung und VO2 angenommen werden. Einflüsse anderer Parameter als metabolische Änderungen können als vergleichsweise gering angesehen werden.