Handbuch Sportpolitik

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Tokarski, Walter; Petry, Karen
Published:Schorndorf: Hofmann (Verlag), 2010, 364 S., Lit.
Edition:1.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:9783778047200
Series:Beiträge zur Lehre und Forschung im Sport, Volume 172
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201007005240
Source:BISp

Abstract

Dieses Handbuch beleuchtet als erstes deutschsprachiges Grundlagenwerk die Sportpolitik als Forschungs- und Wissenschaftsdisziplin. In gut zwanzig Beiträgen führen ausgewiesene Experten und Wissenschaftler Erkenntnisse der politik-, sozial- und sportwissenschaftlichen Disziplinen systematisch zusammen. In vier Abschnitten folgt das Handbuch den sportpolitischen Strukturmerkmalen und behandelt sportpolitische Theorien und Grundlagen, sportpolitische Strukturen, sportpolitische Mechanismen der Steuerung und abschließend Gegenstände und Sachprobleme spezifischer Sportpolitikfelder. Das Handbuch soll den Dialog zwischen Sport, Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft anregen und richtet sich an deren Akteure auf der Entscheidungs-, Konzeptions- und Umsetzungsebene. Ebenso sind Lehrende und Studierende angesprochen, die sich im universitären Kontext mit dem wissenschaftlichen Diskurs in der Sportpolitik auseinandersetzen wollen. Die Autoren und ihre Beiträge sind: I. Sportpolitische Theorie & Grundlagen: 1. Peter Lösche: Sportpolity, Sportpolitics und Sportpolicy als theoretische Annäherung an eine Sportpolitikwissenschaft. 2 Jürgen Mittag & Michael Groll: Theoretische Ansätze zur Analyse europäischer und transnationaler Sportpolitik und Sportstrukturen 3. Barrie Houlihan: International perspectives on sport structures and policy. 4. Ian Henry & Ling-Mei Ko: European models of sport: Governance, organisational change and sports policy in the EU. II. Sportpolitische Strukturen: 5. Walfried König & Matthias Gütt: Der Europarat und sein Beitrag zur Sportentwicklung. 6. Jürgen Mittag: Die konstitutionelle Erfassung des Sports in der Europäischen Union. 7. Barbara Jesse & Christoph Fischer: Sportstrukturen der Länder der Europäischen Union. 8. Christoph Breuer: Der Beitrag des Sports zur Kommunal- und Regionalentwicklung. III. Sportpolitische Mechanismen der Steuerung: 9. Michael Groll, Matthias Gütt & Andreas Nölke: Globale Sportpolitiknetzwerke. 10. Volker Ronge: Das Governance-Konzept als Ansatz für die Sportpolitik. 11. Henk Erik Meier: Regulierung und De-Regulierung als staatlicher Steuerungsmechanismus im Sport. IV. Sportpolitikfelder: 12. Diethelm Blecking: Die transkulturelle und interkulturelle Dimension des Sports:
Sachstand und Anwendungsfelder. 13. Michael Collins: Social policy and sports policy - meeting the challenge of deprivation. 14. Michael Groll & Oliver Koopmann: Sportwetten im Spannungsfeld zwischen Politik, Recht und Wirtschaft. 15. Henning Vöpel: Regionalökonomische und standortpolitische Analyse von
Sportgroßveranstaltungen. 16. Hans Georg Predel & Walter Tokarski: Sport und Bewegung. 17. Birgit Fischer: Möglichkeiten und Grenzen öffentlicher Förderung bewegungsbezogener Gesundheitsprogramme. 18. Karen Petry: Europäische Bildungspolitik: Reformen und Entwicklungen in der universitären Sportausbildung. 19. Herbert Haag: Bildungspolitische Dimensionen des Sports - Schulsportpolitik. 20. Fred Coalter: Sport for development - Limited focus programmes and broad gauge problems. 21. John Sugden & Adrian Haasner: Sport intervention in divided societies. 22. Klaus Kinkel: Zur Rolle des Sports in der Außenpolitik der Bundesregierung. Verl.-Information & Inhaltsverzeichnis