Memorandum zum Schulsport : Beschlossen vom Deutschen Olympischen Sportbund, vom Deutschen Sportlehrerverband und von der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft im September 2009

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Balz, Eckart; Hanke, Udo; Doll-Tepper, Gudrun; Ungerer-Röhrich, Ulrike; Miethling, Wolf-Dietrich
Published in:Sportunterricht
Published:58 (2009), 10, S. 302-309
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Electronic resource (online) Print resource
Language:German
ISSN:0342-2402
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU200912008019
Source:BISp

Abstract

Das von Sportlehrern, Sportwissenschaftlern und von den bundesdeutschen Sportorganisationen erstellte Memorandum zielt auf „konsensfähige Strategien und Positionen“ im deutschen Schulsport ab. Schulische, politische und Entscheidungsträger der Sportverbände wollen mit dieser Handlungsempfehlung richtungsweisende Anstöße zur Optimierung des deutschen Schulsports für alle Schulstufen auf den Weg bringen. Das Memorandum umfasst folgende Inhalte: 1. „Ausgangslage des Schulsports“ (Tradition und Bedeutung, Legitimation und Auftrag sowie aktuelle Situation); 2. „Entwicklungsperspektiven“ („Frühe Kindheit und Übergäne“, „Perspektiven des Sportunterrichts“, „Beitrag zur Schulsportentwicklung“); 3. „Entwicklungsperspektiven der Lehrerbildung und der Schulsportforschung“ („Perspektiven der Schulsportforschung“); 4. „Forderungen - Aufruf zum Handeln“ („Entwicklung im Elementarbereich“, „Schulsportentwicklung“, „Lehrerbildung“, „Schulsportforschung“). Lemmer