Spielesammlung / Spiele-Datenbank

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Rheker, Uwe
Published in:Spectrum der Sportwissenschaften
Published:9 (1997), 2 , S. 119-120
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:1022-7717
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199801209645
Source:BISp

Abstract

In der praktischen Arbeit stehen Sportlehrer und Uebungsleiter immer wieder vor der Frage nach der inhaltlichen Gestaltung der Sportstunde. Im Zusammenhang mit dieser pragmatischen Fragestellung wird eine Spielesammlung/Spiele-Datenbank vorgestellt, die es in der konkreten Praxis ermoeglichen soll, gezielt geeignete Spiel- und Bewegungsangebote fuer Sportstunden auswaehlen zu koennen. Die Mehrzahl der aufgenommenen Spiele sind in der praktischen Arbeit von Veranstaltungen zu Kleinen Spielen, zu den Sportspielen, zu Schwimmen und Spielen im Wasser und insbesondere in den Integrationssportfeldern des Familiensports, des Rollstuhlsports und des Schwimmens erarbeitet, erprobt und angewandt worden. Die Besonderheit der Spielesammlung/Spiele-Datenbank besteht somit in der Praxisnaehe und in der Auswahlmoeglichkeit der Spiele. Um der Vielschichtigkeit der Spiele - insbesondere der Kleinen Spiele - gerecht zu werden, wurden diese mittels einer Systematik unterschiedlichen Kategorien zugeordnet, so dass es moeglich ist, Spiele nach Spielort, Sozialform, Organisation, Material/Geraet, Aktivitaet, Intention, Erfahrung und nach dem Kriterium "Rollstuhlgeeignet" gezielt auszusuchen. Jede dieser Kategorien enthaelt dabei Kriterien, die fuer die Zuordnung des einzelnen Spiels von zentraler Bedeutung sind. Daher ist es moeglich, Spiele nach diesen unterschiedlichen Kriterien und nach beliebigen Kombinationen dieser Kriterien auszusuchen, sich Spieledateien zu erstellen, diese abzuspeichern oder auszudrucken. Verf.-Referat (gekuerzt)