Grundzuege der Weiterentwicklung des Fussballsports im Olympiazyklus 1977/80

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Trapp, Klaus-Dieter; Teschner, Guenther
Published in:Theorie und Praxis Leistungssport
Published:19 (1981), 4/5 , S. 65-91
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Journal article
Media type: Print resource
Language:German
ISSN:1070873-x
Keywords:
GDR
Online Access:
Identification number:PU199512104285
Source:BISp

Abstract

Aus den Berichten ueber das WM-Endrundenturnier 1978, das EM-Endrundenturnier 1980 und das olympische Fussballturnier 1980 ergeben sich in der Tendenz uebereinstimmende Schwerpunkte fuer den Stand und die Entwicklung des Fussballsports. Die Schwerpunkte des kooperativen Zusammenwirkens in der Mannschaft und der bewussten Handlungsregulation beruhen auf bestimmten Faehigkeiten und stehen in einem wechselseitigen Zusammenhang. Ein Vergleich von Analyseergebnissen weist in einigen Bereichen auf Unterschiede in der Anlage und Effektivitaet kollektiver und individueller Wettkampfleistungen zwischen Mannschaften der Weltspitze und Vertretungen des DFV der DDR hin. Diese Sachverhalte fuehren zu einigen Folgerungen fuer den Ausbildungsprozess.
Verf.-Referat