Dinamika specialnych kacestv bokserov vysokoj kvalifikacii

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Dynamik der speziellen Eigenschaften von Spitzenboxern
Author:Bludov, Ju.M.; Sokolov, V.S.; Chudadov, Nikolaj Aleksandrovič; Plachtienko, V.A.
Editor:Chudadov, Nikolaj Aleksandrovič
Published in:Boxen
Published:Moskau: Fizkul'tura i Sport (Verlag), 1981, S. 41-43
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:Russian
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU199302062345
Source:BISp

Abstract

Ein hohes Tempo ueber alle drei Runden zu erreichen, ist eines der Trainingsziele im Boxsport. Der funktionelle Zustand des Organismus spielt hier eine wichtige Rolle. In einem Experiment wurde bei mehreren Sportlern das Niveau des funktionellen Trainingszustandes gemessen, und zwar mit einer tensometrischen Plattform und speziellen Tests, die V.A. Plachtienko 1974 ausgearbeitet hat (Kraft und Dauer des Schlages, Reaktionszeit u.a.) Zudem wurde die Herzschlagzahl vor und nach den jeweiligen Schlaegen bestimmt. Es stellte sich heraus, dass sich bei den qualifizierten Boxern mit gutem Trainingszustand auch die Schlaghaeufigkeit wesentlich erhoehte - schon innerhalb der ersten 15 Sekunden. Derartige Trainingstests sind zur Leistungskontrolle staendig durchzufuehren. Mattes