Bewegungsarten und Bewegungskriterien in Sportspielen

Titel: Bewegungsarten und Bewegungskriterien in Sportspielen
Autor: Stucke, Helmut
Herausgeber: Ballreich, Rainer; Kuhlow-Ballreich
Erschienen in: Biomechanik der Sportspiele. Teil 1: Einzel- und Doppelspiele
Format: Sammelwerks­beitrag
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: Stuttgart: Enke (Verlag), 1992, S. 8-29, Lit.
ISBN: 343299981X; 343299981X
Schlagworte: Analyse, biomechanische; Ballwurf; Bewegungsart; Bewegungseigenschaft; Biomechanik; Physik; Sportspiel;
Erfassungsnummer: PU199301061778
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Die in den Sportspielen vorkommenden Bewegungsarten eines Spielers ohne unmittelbarten Ballkontakt lassen sich schwerpunktmaessig gliedern in: ortsgebundene Bewegungen (Stand- und Sprungbewegungen), Fortbewegungen (Start-, Lauf- und Stoppbewegungen). Die Bewegungsarten des Systems Spieler-Ball koennen unterschieden werden nach: Ballwuerfen, Ballschlaegen bzw. Ballstoessen und Balldribblings. Verf. untersucht alle angefuehrten Bewegungsarten bis auf Balldribblings und Stoppbewegungen. -wi-

Ähnliche Einträge

© BISp 2019