Normwerte des arteriellen Blutdruckverhaltens während fahrradergometrischer Belastung

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Heck, H.; Rost, Richard; Hollmann, W.
Published in:Blutdruck unter körperlicher Belastung
Published:Darmstadt: Steinkopff (Verlag), 1984, S. 49-61, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
age
Online Access:
Identification number:PU198707006436
Source:BISp

Abstract

Die Beurteilung des Blutdrucks unter Belastungsbedingungen spielt eine zunehmende Rolle in der Diagnose, Bewertung und Prognose der Hypertonie. Dies setzt jedoch eine genaue Kenntnis des Normalverhaltens des Belastungsblutdrucks voraus. Das Blutdruckverhalten bei fahrragergometrischer Belastung im Sitzen wurde bei 2972 Sportlern und Nichtsportlern (1989 Maenner, 983 Frauen) untersucht. Folgendes sind die wesentlichen Befunde: 1. Zwischen Maennern und Frauen besteht ein geringer, jedoch signifikanter Unterschied, der sich mit zunehmender Belastung verkleinert. 2. Es besteht ein signifikanter Einfluss von Alter, Gewicht und Groesse auf das Blutdruckverhalten. 3. Es besteht keine wesentliche Differenz im Blutdruckverhalten zwischen Sportlern und Nichtsportlern. Anhand von Regressionsgleichungen und den zugehoerigen Standardschaetzfehlern werden Normbereiche vorgeschlagen. Verf.-Referat