Sravnitelnyj analiz effektov staticeskoj

Titel: Sravnitelnyj analiz effektov staticeskoj
Deutscher übersetzter Titel: izimetriceskoj) i dinamiceskoj (izokineticeskoj) silovych trenirovok (Vergleichende Analyse der Wirkung des statischen und dynamischen Krafttrainings
Autor: Bravaja, D.Ju
Zeitschriftentitel: Teorija i praktika fiziceskoj kul'tury
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Russisch
Veröffentlicht: 47 (1984), 2 , S. 18-20, Lit.
Schlagworte: Bewegungsapparat; Bewegungsgeschwindigkeit; Krafttraining; Maximalkraft; Muskelarbeit, dynamische; Muskelarbeit, statische; Muskelkontraktion; Muskelkraft; Muskelkraftmessung; Schnellkraft; Skelettmuskulatur; Sportmedizin; Trainingswirkung;
Erfassungsnummer: PU198405021524
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract

Beim Krafttraining sind die Methode der isometrischen Anspannungen, das statische Krafttraining und das isotonische und isokinetische, das dynamische Krafttraining, zu unterscheiden. Verf. vergleicht die Wirkungen der 3 Methoden des Krafttrainings bei geringer und hoher Bewegungsschnelligkeit. 34 Vpn trainierten 5mal pro Woche 4 Wochen lang ihre Oberschenkelmuskeln auf einem isokinetischen Trainingsgeraet. Beim isometrischen Training war eine Vergroesserung der statischen Kraft zu verzeichnen bei entsprechender Verringerung der dynamischen Kraft und einer Verschlechterung der Schnellkrafteigenschaften der Beinmuskeln. Das mit hoher Bewegungsschnelligkeit durchgefuehrte isokinetische Training vergroesserte die dynamische Kraft, beeinflusste nur geringfuegig die isometrischen Krafteigenschaften und verbesserte die Schnellkrafteigenschaften der Muskeln. Das isokinetische Training mit geringerBewegungsschnelligkeit nimmt eine Zwischenstellung zwischen schnelldurchgefuehrtem isometrischen und isokinetischen Training ein. Das schnelle isokinetische Training erwies sich als nicht effektiv fuer die Verbesserung der Maximalkraft, deren hoechste Werte nur nach dem schnellen isometrischen Training zu verzeichnen waren. Mattes

© BISp 2019