Pferdgestützte Therapie bei Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma : eine multiprofessionelle Rehabilitationsmaßnahme

Titel: Pferdgestützte Therapie bei Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma : eine multiprofessionelle Rehabilitationsmaßnahme
Autor: Hilgers, Caroline
Zeitschriftentitel: Therapeutisches Reiten
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: 2018, 2, S. 18-23, Lit.
Schlagworte: Evaluation; Förderung; Ganzheitlichkeit; Hippotherapie; Hirnverletzung; Indikation; Interaktion; Kommunikation; Kontraindikation; Körperwahrnehmung; Lernen, kognitives; Lernen, motorisches; Neurologie; Physiotherapie; Rehabilitation; Rehabilitation, posttraumatische; Rehabilitationsprogramm; Reiten, therapeutisches; Schädelhirnverletzung; Selbstwertgefühl; Testverfahren; Therapeutische Verfahren; Wirkung;
Erfassungsnummer: PU201807005144
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract des BISp

Nach einleitenden Bemerkungen zu den Auswirkungen eines Schädel-Hirn-Traumas und zu den Merkmalen und Zielsetzungen der Rehabilitation erläutert Verf. zunächst die Einsatzmöglichkeiten der Pferdgestützten Therapie. Anschließend wird die Wirkung der Hippotherapie aufgezeigt sowie Indikation und Kontraindikation verdeutlicht. Anschließend thematisiert Verf. Fragen zur Durchführung der Therapie wie Zeitpunkt und Umfang sowie zu Evaluation und Kostenübernahme. Dann wird auf Forschungsergebnisse zur Wirksamkeit von Hippotherapie verwiesen und das therapeutische Potential der Therapieform bei Schädel-Hirn-Traumata zusammengefasst. (bo)

Ähnliche Einträge

© BISp 2019