Schamerleben muslimischer Mädchen im Sportunterricht

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Özalp, Özen
Published in:Scham und Beschämung : Facetten einer unbeachteten Dimension von Schulsport
Published:Aachen: Meyer & Meyer (Verlag), 2017, S. 93-110, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Electronic resource (online) Electronic resource (data carrier)
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201803002155
Source:BISp

Abstract of BISp

In der hier vorgestellten Untersuchung wurde der Frage nachgegangen, ob muslimische Schülerinnen im Vergleich mit nicht muslimischen Schülerinnen bestimmte Situationen im Sportunterricht als schamvoller erleben bzw. ob sie generell andere schambehaftete Erlebnisse im Sportunterricht beschreiben. Ziel der Studie war es unter anderem, Sportlehrer für durch Scham verursachte Lernblockaden oder Teilnahmslosigkeit dieser speziellen Schülerinnengruppe zu sensibilisieren. Verf. beleuchtet zunächst das Phänomen Scham auf der Grundlage religiöser, muslimischer Werte und Vorschriften sowie einer geschlechtsspezifischen Perspektive. Anschließend werden Methodik (befragt wurden Schülerinnen unterschiedlicher Schulformen in unterschiedlichen Jahrgangsstufen) und Ergebnisse dargestellt. (Messerschmidt)