Wie werden sportliche Bewegungen gemessen?

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Bös, Klaus; Schlenker, Lars; Tittlbach, Susanne
Published in:Bewegungslehre
Published:Wiebelsheim: Limpert (Verlag), 2016, S. 161-190, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201802001468
Source:BISp
TY  - COLL
AU  - Bös, Klaus
A2  - Bös, Klaus
A2  - Schlenker, Lars
A2  - Tittlbach, Susanne
DB  - BISp
DP  - BISp
KW  - Ausdauertest
KW  - Beweglichkeitstest
KW  - Bewegung
KW  - Bewegung, sportliche
KW  - Bewegungslehre
KW  - Bewertung
KW  - Fertigkeit, motorische
KW  - Fähigkeit, koordinative
KW  - Fähigkeit, motorische
KW  - Gütekriterium
KW  - Koordinationstest
KW  - Kraftmessung
KW  - Messverfahren
KW  - Schnelligkeitstest
KW  - Sportmotorik
KW  - Test
KW  - Test, sportmotorischer
KW  - Vermessung
LA  - deu
PB  - Limpert
CY  - Wiebelsheim
TI  - Wie werden sportliche Bewegungen gemessen?
PY  - 2016
N2  - Der Beitrag behandelt die Messung sportlicher Bewegung, wobei gefragt wird, warum man sportliche Bewegungen misst, wie sportliche Leistungen gemessen werden und wie man sich selbst testen kann. Zunächst werden die Begriffe Messen und Bewerten getrennt voneinander betrachtet sowie verschiedene Arten der Diagnose erläutert. Im zweiten Abschnitt werden Messmethoden sportlicher Leistungen vorgestellt. Hierbei spielen insbesondere die Begriffe Fähigkeit und Fertigkeit als sportliche Leistungsfaktoren eine entscheidende Rolle. Im Anschluss erfolgt die Darstellung der Testgütekriterien: Validität, Objektivität und Reliabilität. Der Beitrag schließt mit der Beschreibung sportmotorischer Tests zur Überprüfung von Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit,  Koordination und Beweglichkeit. flk / hol
SP  - S. 161-190
BT  - Bewegungslehre
M3  - Gedruckte Ressource
ID  - PU201802001468
ER  -