Sport and fascism

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Sport und Faschismus
Author:Bolz, Daphné
Published in:Routledge handbook of sport and politics
Published:London: Routledge (Verlag), 2017, S. 55-65, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Electronic resource (online) Print resource
Language:English
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201701000674
Source:BISp

Abstract of BISp

Der Beitrag liefert einen Überblick über die historische Rolle des Sports in faschistischen Regimes und nimmt dabei insbesondere Italien und Deutschland in den Blick. Verf. skizziert die politisch-ideologische Situation in Europa zwischen den Weltkriegen, die in den genannten Ländern vom Aufkommen des Faschismus geprägt war, bei dem weniger der Einzelne als vielmehr das Schicksal des Volkes und des Staates zählte. Es wird deutlich, wie der Sport im Sinne dieser Ideologie, zum Zwecke der internationalen Anerkennung und Überlegenheit, genutzt wurde. (phm)