Asthma bronchiale

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Koczulla, Andreas Rembert; Nell, Christoph; Alter, Peter
Published in:Innere Medizin / Pädiatrie
Published:München: Urban & Fischer (Verlag), 2016, S. 285-297, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Electronic resource (online) Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201611008163
Source:BISp

Abstract of BISp

Asthma bronchiale ist eine chronische obstruktive Atemwegserkrankung, die mit einer variablen Atemwegsobstruktion und einer bronchialen Hyperreagibilität einhergeht. In diesem Beitrag werden zunächst die Epidemiologie und die aufgrund der Heterogenität der Krankheit (sowohl in Bezug auf ihre Manifestationsarten als auch auf das Ansprechen auf Therapien) schwierige Klassifizierung angesprochen. Anschließend nehmen Verf. die nichtmedikamentöse Therapie in den Blick. Hinsichtlich der Empfehlungen für körperliches Training wird dabei auf die Ausführungen im Folgekapitel im gleichen Band verwiesen (Kapitel 10, Chronische obstruktive Lungenerkrankung). Auf der Basis einer erfolgten systematischen Literaturrecherche skizzieren Verf. die therapeutische Bedeutung von Yoga, Atemtechniktraining, Atemmuskeltraining und Ausdauertraining. Es folgt ein kurzer Blick auf die medikamentöse Therapie. (Messerschmidt)