Hippotherapie in der Rehabilitation von Schwerverletzten mit Schädel-Hirn-Trauma (SHT)

Titel: Hippotherapie in der Rehabilitation von Schwerverletzten mit Schädel-Hirn-Trauma (SHT)
Autor: Wolf, Katharina
Zeitschriftentitel: Therapeutisches Reiten
Format: Zeitschriften­artikel
Medienart: Gedruckte Ressource
Sprache: Deutsch
Veröffentlicht: 2016, 3, S. 21-22, Lit.
Schlagworte: Haltungsstabilität; Motivation; Neurologie; Pferd; Rehabilitation, posttraumatische; Reiten, therapeutisches; Schädel; Schädelhirnverletzung; Therapeutische Verfahren; Therapieerfolg;
Erfassungsnummer: PU201610007015
Quelle: BISp
Gespeichert in:

Abstract des BISp

In diesem Beitrag wird zunächst kurz erläutert, welche Schädigungen bei polytraumatisierten Patienten mit Schädel-Hirn-Trauma häufig vorliegen. Anschließend skizziert Verf. Inhalte der Rehabilitation und führt die besonderen Effekte und Vorteile der Hippotherapie im Rahmen der Rehabilitation auf (z.B. Rumpfkontrolle und Gleichgewicht aber auch die Therapiemotivation). (phm)

Ähnliche Einträge

© BISp 2019