Ganganalyse mit Inertialsensoren bei Oberschenkel-Amputierten : eine Pilotstudie

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Orlowski, Katja; Eckardt, Falko; Edelmann-Nusser, Jürgen; Witte, Kerstin
Published in:Active health : Bewegung ist gesund ; Jahrestagung der dvs-Sektion Biomechanik vom 26.-28. März 2015 in Berlin
Published:Hamburg: Feldhaus, Edition Czwalina (Verlag), 2015, S. 53-57, Lit.
Editor:Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft / Sektion Biomechanik
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201606003601
Source:BISp

Abstract of BISp

Inertialsensoren bieten, im Gegensatz zu Laboruntersuchungen mit Motion Capture Systemen und Kraftmessplatten, die Möglichkeit, den Gang mit geringem Aufwand, ohne direkte Beeinflussung und mit schnellem Feedback zu analysieren. Die Sensoren können in wenigen Minuten an den Körper des Probanden angebracht werden und wirken sich nicht auf das Gangbild aus. In diesem Beitrag werden, nach kurzer Darstellung der Methodik, erste Ergebnisse von Ganganalysen mit Intertialsensoren bei Oberschenkelamputierten skizziert. Die bestimmten Gangparameter werden mit Ergebnissen einer Referenzgruppe sowie Befunden aus der Literatur verglichen. (Messerschmidt)