Bewegungskulturen im Wandel : der Sport der medialen Moderne - gesellschaftstheoretische Verortungen

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Schürmann, Volker; Mittag, Jürgen; Stibbe, Günter; Nieland, Jörg-Uwe; Haut, Jan
Published:Bielefeld: Transcript-Verl. (Verlag), 2016, 394 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Electronic resource (data carrier) Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:9783837631524, 9783839431528
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201604002286
Source:BISp

Abstract of Publisher

Sport wandelt sich unverkennbar. Klassischer Vereinssport mit regelmäßigen Trainingszeiten in für den Sport ausgewiesenen Räumen verliert an Attraktivität. Sportliche Aktivitäten, die sich durch individuelle Motivation, Ausübungszeit und -ort auszeichnen (etwa Joggen oder Skateboarding), haben immer mehr Anhänger. Wie gestaltet sich sportliches Handeln in der Gegenwart im Vergleich z.B. zum klassischen Olympismus der Moderne? Die Beiträger_innen untersuchen, wie Prozesse der Veränderung in den Sport- und Bewegungskulturen gesellschaftstheoretisch zu verorten sind, und zeigen, inwieweit sie eine seismographische Funktion für gesellschaftliche Prozesse haben.