Mental toughness

Saved in:
Bibliographic Details
Title translated into German:Mentale Stärke
Author:Gucciardi, Daniel F.; Mallett, Clifford J.
Published in:Routledge handbook of applied sport psychology : a comprehensive guide for students and practitioners
Published:London: Routledge (Verlag), 2010, S. 547-556, Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Compilation article
Media type: Print resource
Language:English
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201510007955
Source:BISp

Abstract

Mentale Stärke wird oft als Oberbegriff für das Verhalten und die Reaktionen von Sportlern in Drucksituationen verwendet. Neuere Forschungsergebnisse zeigen aber, dass es sich bei der mentalen Stärke um ein kontextabhängiges und komplexeres Konstrukt mit verschiedenen Komponenten (emotionale und kognitive sowie werte- und einstellungsbezogene) handelt. Verf. setzen sich zunächst mit dem Begriff der „mentalen Stärke“ auseinander. Anschließend werden Forschungsansätze zur Messung der mentalen Stärke skizziert. Im Hauptteil des Beitrags wird schließlich, auch mit Blick auf entsprechende empirische Befunde, dargestellt, welche Ansätze und Methoden zur Entwicklung mentaler Stärke in der sportpsychologischen Praxis zur Anwendung kommen können. Messerschmidt