Sport- und Bewegungstherapie bei seelischen Erkrankungen : Forschungsstand und Praxisempfehlungen

Saved in:
Bibliographic Details
Editor:Bär, Karl-Jürgen; Markser, Valentin Z.
Project staff members:Broocks, Andreas
Published:Stuttgart: Schattauer (Verlag), 2015, XVIII, 226 S., Lit.
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Electronic resource (online) Print resource
Document Type: Anthology
Language:German
ISBN:3794529936, 9783794529933, 9783794568154
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201507006050
Source:BISp

Abstract of Publisher

Immer mehr Studien zeigen, dass regelmäßige körperliche Aktivität auch bei psychischen Erkrankungen helfen kann. Oft fehlt es bislang an verlässlichem Wissen über die krankheitsspezifischen Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen der systematischen Bewegung. Dieses Buch schließt hier erstmals eine Lücke: Denn obwohl Sport, und Bewegungstherapien bereits in fast allen psychiatrischen Einrichtungen eingesetzt werden, wird diese Behandlungsmethode in der fachärztlichen psychiatrischen Weiterbildung bisher kaum vermittelt. Verf. zeigen auf der Grundlage evidenzbasierten Wissens auf, wann eine klare Indikation für Sport- und Bewegungstherapie bei der Behandlung seelischer Erkrankungen vorliegt und wie die entsprechenden Sportarten therapeutisch genutzt werden können. Zudem geben sie wertvolle Anregungen sowohl zur Prävention als auch zur notwendigen interdisziplinären Forschung. Die psychiatrischen Diagnosegruppen stehen im Fokus, sodass Empfehlungen für die Praxis abgeleitet werden können. Verl.-Info (gekürzt)