Evaluation eines betrieblichen Interventionsprogramms bei Auszubildenden zur Verbesserung der Fitness, Aktivität und Gesundheit am Beispiel eines Großunternehmens in der Automobilindustrie

Saved in:
Bibliographic Details
Author:Anstett, Patrick
Published:Karlsruhe: 2011, 309 S., Lit.
Research institution:Karlsruher Institut für Technologie / Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften / Institut für Sport und Sportwissenschaft
Notes:Karlsruhe, Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Diss., 2011
Format: Publications (Database SPOLIT)
Publication Type: Book
Media type: Electronic resource (online) Print resource
Document Type: Doctoral thesis Grey literature
Language:German
Keywords:
Online Access:
Identification number:PU201411009984
Source:BISp

Abstract

Unter Berücksichtigung der engen Verbindung von Fitness, Aktivität und Gesundheit wird in der vorliegenden Dissertation im Rahmen einer Längsschnittuntersuchung die Wirksamkeit eines von einem Großunternehmen durchgeführten betrieblichen Gesundheitsförderungsprogramms in Bezug auf die Entwicklung der motorischen Leistungsfähigkeit, der körperlich-sportlichen Aktivität sowie der Gesundheitsmaße und des Gesundheitsverhaltens von mehreren hundert Auszubildenden überprüft. Dabei setzt die vorliegende Untersuchung an bestehenden Defiziten an. Ziel der Evaluation ist es, auf Basis der Untersuchungsergebnisse Schlussfolgerungen
für die Optimierung und Etablierung gesundheitsfördernder betrieblicher Konzepte
im Ausbildungsbereich treffen zu können. Aus der Einleitung (leicht geändert)